Presseaussendung, 4. April 2019

meinbezirk.at mit 27,9 Prozent Reichweite*

Mehr als jede/r Vierte* auf regionalem Online-Portal der Regionalmedien Austria (RMA)

meinbezirk.at, das regionale Online-Nachrichtenportal der Regionalmedien Austria, liegt aktuell bei einer Reichweite von 27,9 Prozent* – das spricht für die große Beliebtheit bei den Internetnutzern in Österreich und unterstreicht die Bedeutung unter den heimischen Nachrichtenportalen.
„Über die Jahre hinweg hat sich meinbezirk.at im Netz zu einer unverzichtbaren Quelle für Nachrichten aus der Region entwickelt und verzeichnet nun, 10 Jahre nach Gründung der RMA, monatlich 1.790.000 User*. Damit erreichen wir aktuell mehr als jeden vierten Internetuser* im Land”, sagt RMA-Vorstand Georg Doppelhofer anlässlich der heute veröffentlichten Daten der ÖWA Plus.

Inhaltlich finden User auf meinbezirk.at mit seinen 121 lokalen Online-Ausgaben Nachrichten aus den jeweiligen Regionen – doch nicht nur: „Als österreichweites Medienunternehmen greifen wir immer wieder Themen von nationalem Interesse auf und gehen in der Berichterstattung dabei auch auf die Bedeutung für die jeweiligen Regionen ein. Zuletzt mit unserem groß angelegten Gesundheits-Schwerpunkt, bei dem sich User auf meinbezirk.at nicht nur allgemein zum Thema, sondern vor allem auch über lokale und regionale Gesundheitsangebote und –initiativen in ihrem Bezirk informieren konnten”, ergänzt RMA-Vorstand Gerhard Fontan zum inhaltlichen Angebot.

Erst letzten Herbst wurde die Usability von meinbezirk.at mit der Umstellung auf 100 Prozent responsive für die User erheblich erhöht. Seitdem sind es zahlreiche kleinere Weiterentwicklungen, die die Seite für User und Regionauten, so werden die Leserreporter von meinbezirk.at genannt, noch attraktiver gestaltet.

meinbezirk.at, das regionale Online-Portal der Regionalmedien Austria
© RMA | Der Abdruck ist für Pressezwecke honorarfrei.

*Quelle: ÖWA Plus 4. Q. 2018, Unique User in Projektion und Reichweite in % für meinbezirk.at für einen ø Monat (Internetnutzer 14plus in Ö). Die angeführten Reichweitenwerte unterliegen einer statistischen Schwanungsbreite.

RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 126 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Nie-derösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Kontakt

Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler
Marketing & Kommunikation
Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler