Presseaussendung, 16. März 2020

Aktuelle Information

Als österreichweiter Arbeitgeber mit 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner sehr wichtig. Gemäß den Bestimmungen der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Coronavirus-Situation schließen daher auch wir bis auf weiteres unsere 88 Geschäftsstellen für den physischen Kundenkontakt.

Wenn wir auch nicht vor Ort für Sie anzutreffen sind, so sind wir für Ihre Anliegen auch weiterhin da: Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner wie bisher direkt am Mobiltelefon oder via E-Mail oder wenden Sie sich an den allgemeinen Kontakt: 01/53 53 530 oder info@regionalmedien.at.

Gerade in dieser herausfordernden Situation ist es für uns als Medienunternehmen vorrangiges Ziel, unserem Informationsauftrag in allen österreichischen Bezirken bestmöglich nachzukommen. Unsere Leser und User informieren wir weiterhin in unseren Zeitungen sowie auf unserem Online-Portal meinbezirk.at, unseren Geschäftspartnern stehen diese Kommunikationskanäle auch weiterhin als Plattform für ihre Botschaften zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ihr RMA-Team

RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 126 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Kontakt

Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler
Marketing & Kommunikation
Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler