Presseaussendung, 29. Mai 2018

Geballte Gesundheitskompetenz: gesund.at und minimed.at mit neuem Digitalauftritt

Mit dem Launch von gleich zwei neuen Webseiten präsentiert die RMA Gesundheit ihren Usern und Partnern ab sofort klar strukturierte und einfach konsumierbare Informationen rund um das Thema Gesundheit im Netz.

Optimaler Zugang zu Informationen mit medizinischem Hintergrund
„Unser Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz aller Österreicherinnen und Österreicher zu verbessern. Neben den regionalen Reichweitenmedien Bezirksblätter, meine WOCHE, bz-Wiener Bezirkszeitung, BezirksRundschau und der erfolgreichen regionalen Veranstaltungsreihe MINI MED wollen wir insbesondere durch minimed.at und gesund.at optimalen Zugang zu unseren digitalen Gesundheits-Services bieten“, betont Johannes Oberndorfer, Geschäftsführer der RMA Gesundheit.

360-Grad-Gesundheitskommunikation
„Mit dem Launch der beiden Webseiten setzt die RMA-Gruppe ihren Expansionskurs in Richtung 360-Grad-Gesundheitskommunikation fort“, erklärt Gerhard Fontan, Vorstand der Regionalmedien Austria. Neben der österreichweiten Gesundheitsberichterstattung in den 127 lokalen Zeitungen und auf meinbezirk.at bespielt die Gesundheits-Unit der RMA u. a. die Plattformen gesund.at, minimed.at, die Veranstaltungsreihe MINI MED Studium sowie die Fachmagazine „Hausarzt“ und „Arzt Assistenz“.

gesund.at umfasst vor allem Lifestyle-Themen
Zielgruppe der neuen gesund.at sind junge Menschen mit Interesse an einem gesunden Lebensstil. Dazu gehören neben Ernährung auch Themen wie Sport, Familie, Beziehung, Psyche und Beauty. Bei gesund.at handelt es sich um eine moderne Webseite mit klarem Aufbau und Fokus auf Lifestyle-Themen, die sich hervorragend mit der großen Facebook-Community verbinden lassen.
minimed.at mit fundierten Informationen zu Krankheit und Therapie
MINI MED ist mit mehr als 300 Vorträgen pro Jahr Österreichs führende Veranstaltungsreihe im Gesundheitsbereich. Gesundheitsinteressierte können Spitzenmedizin hautnah vor Ort erleben, Fragen stellen und nun auch rund um die Uhr online auf minimed.at nachlesen. Die Webseite vermittelt medizinisch hochwertigen Content in Form von Beiträgen und auch Videos. Ziel ist es, die Lücke in der Kommunikation zwischen Patienten und Gesundheitsberufen zu schließen.

Fit in die Zukunft
„Mit unserem neuen Digitalauftritt und der Fokussierung auf die beiden Bereiche ‚Lifestyle‘ und ‚Krankheit‘ können wir nun unsere Zielgruppen exakt ansprechen und unsere Botschaften klarer kommunizieren. Wir sind fit für die Zukunft und fühlen uns dafür verantwortlich, das Leben der Österreicherinnen und Österreicher gesünder zu gestalten“, betont Johannes Oberndorfer.

RMA Gesundheit GmbH:
In der RMA Gesundheit GmbH bündeln die Regionalmedien Austria ihre Gesundheitsinformationen und kombinieren umfassendes Know-how im Gesundheitsbereich mit reichweitenstarken Produkten. Das crossmediale Angebot ermöglicht eine zielgruppenspezifische Ansprache.
– MINI MED Studium – Österreichs führende Gesundheitsveranstaltungsreihe
– minimed.at – Spitzenmedizin hautnah vor Ort erleben und rund um die Uhr online
– gesund.at – die digitale Gesundheitsplattform für einen gesunden Lebensstil: Ernährung, Sport, Familie, Beziehung, Psyche und Beauty
– Hausarzt – das Praxismagazin für Primärversorgung für niedergelassene ÄrztInnen, FachärztInnen und für ApothekeninhaberInnen
– Arzt Assistenz – das Praxismagazin für ArztassistentInnen plus jährliche Fortbildungsveranstaltungen (Tagungen und Kongresse)
– Wochenzeitungen der RMA – österreichweite Gesundheitsberichterstattung in 127 lokalen Ausgaben und auf meinbezirk.at

Weiterführende Links:
www.gesund.at | www.minimed.at |
Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at | www.meinbezirk.at

RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 127 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Nie-derösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Kontakt

Geschäftsführung
Johannes Oberndorfer
Geschäftsführung
Johannes Oberndorfer