Presseaussendung, 14. Dezember 2020

meinbezirk espresso – innovative Nachrichten-App verzeichnet bereits mehr als eine Million Swipes

Seit Oktober 2020 ermöglicht „meinbezirk espresso”, die News-App der Regionalmedien Austria (RMA), per Swipe die relevantesten Neuigkeiten aus den gewünschten Bezirken am Smartphone zu lesen. Die User nutzten bis heute mehr als eine Million Mal die Möglichkeit, durch das einfache Wischen über einen angezeigten Artikel up-to-date zu bleiben und dabei selbst zu entscheiden: gleich lesen, später lesen oder verwerfen. 

„Eine Million Swipes nach nur wenigen Wochen sind ein klarer Beweis dafür, dass es unsere Leserinnen und Leser schätzen, schnell und einfach Nachrichten aus den jeweiligen Regionen Österreichs – auch zwischendurch – konsumieren zu können. Neben dem redaktionellen Content aus den Regionen steht für uns die einfache Funktionsweise von ,meinbezirk espresso´ im Vordergrund. Besonders beliebt hierfür ist die praktische Bezirksauswahl: Bezirke auswählen und schon erhält man die relevantesten Artikel aus den gewählten Regionen. Die App lässt sich durch diese schnelle und einfache Nutzung optimal in den Alltag integrieren”, fasst RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt die ersten Wochen nach Produkt-Launch zufrieden zusammen. 

Die Nachrichten-App „meinbezirk espresso” ist eine optimale Ergänzung zum bestehenden breiten Produktportfolio der Regionalmedien Austria. 

RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 126 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner BezirksRundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und krm.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Kontakt

Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler
Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler