Presseaussendung, 27. Februar 2020

Heringsschmaus der Regionalmedien Austria mit langjährigen Partnern

Exklusives Get-together in der Meierei im Stadtpark

Alljährlich laden die Regionalmedien Austria (RMA) am Aschermittwoch hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft zum Netzwerken in die Meierei im Stadtpark. „Wir legen großen Wert auf direkten Kontakt und persönliche Kommunikation, und so freut es uns ganz besonders, dass auch dieses Jahr wieder zahlreiche Wegbegleiter unserer Einladung gefolgt sind, um mit uns einen unterhaltsamen Abend mit guten Gesprächen zu verbringen”, sagt RMA-Vorstand Gerhard Fontan.

Mit dem multimedialen Medienangeboten in allen Regionen Österreichs sind die RMA in Summe eines der größten heimischen Medienunternehmen. Doch trotz der Größe und des Erfolgs ist man sich bei den Regionalmedien Austria der eigenen Wurzeln stets bewusst: die Nähe zu den Menschen in den Regionen. „Unsere Medien liefern in allen Regionen des Landes Nachrichten aus der unmittelbaren Lebensumgebung und berichten über Dinge, die die Menschen bewegen. Ergänzend dazu erscheinen heuer die beiden großen Jahresschwerpunkte ,Unsere Erde‘ und ,FokusFrau‘ – zwei Themen, die hohe Relevanz für Wirtschaft, Politik und die Menschen unseres Landes haben”, erklärt RMA-Vorstand Georg Doppelhofer.  

Unter den anwesenden Gästen: Bundesministerin Leonore Gewessler (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation & Technologie) sowie Philipp Bodzenta (Coca-Cola), Schauspielerin Stefanie Dvorak, Kurt Egger (Österreichischer Wirtschaftsbund), Martin Eichtinger (NÖ Landesregierung), Anita Frauwallner (Allergosan), Bettina Glatz-Kremsner (Casinos Austria), Christian Gsöll (Allergosan), Gerhard Gucher (VAMED Vitality World), Martin Hagleitner (Austria Email), Sophie Karmasin (KARMASIN RESEARCH & IDENTITY), Werner Knausz (ARA), Mariana Kühnel (WKO Österreich), Markus Mair (Styria Media Group), Andreas Martin (Porsche Werbemittlung), Ulrike Mursch-Edelmayr (Österreichische Apothekerkammer), Alexander Pietsch (Nordsee), Josef Pröll (Leipnik-Lundenburger Invest), Martin Resel (A1), Alfred Riedl (Österreichischer Gemeindebund), Georg Rieger (DAN Küchen), Andreas Rinofner (OMV), Jürgen Roth (Wirtschaftskammer Österreich), Andreas Schubaschitz (Conrad Electronic), Christian Spreitzhofer (Renault Nissan Wien), Michael Umfahrer (Österreichische Notariatskammer), Ricardo-José Vybiral (KSV1870), Ernst Wastler (VAMED), Maria Zesch (T-Mobile).

Bildmaterial:
Bild 1: Gerhard Fontan (RMA), Sophie Karmasin (KARMASIN RESEARCH & IDENTITY), Leonore Gewessler (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation & Technologie) und Alfred Riedl (Österreichischer Gemeindebund) (v.l.)
Bild 2: Philipp Bodzenta (Coca-Cola), Maria Jelenko-Benedikt (RMA), Markus Mair (Styria Media Group), Leonore Gewessler (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation & Technologie) und Martin Hagleitner (Austria Email) (v.l.)
Bild 3: Burgschauspielerin Stefanie Dvorak trug einen Text von Barbara Frischmuth vor.
Bild 4: Martin Eichtinger (NÖ Landesregierung) und Bettina Glatz-Kremsner (Casinos Austria) (v.l.)
Bild 5: Langjährige Partner beim Heringsschmaus der Regionalmedien Austria.
Bild 6: Martin Hagleitner (Austria Email), Maria Zesch (T-Mobile) und Mariana Kühnel (WKO Österreich) (v.l.)
© RMA/Markus Spitzauer | Der Abdruck ist für Pressezwecke honorarfrei.

RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 126 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Kontakt

Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler
Marketing & Kommunikation
Regionalmedien Austria
Mag. Kerstin Traschler